Montagehallen – viel Platz im Inneren

Montagehallen verfügen über viel freien Platz im Innenraum, so dass auch größere Produkte wie Fahrzeuge zusammengebaut werden können. Auch für die Serienfertigung bieten die Hallen, die in vielen Fällen als Stahlkonstruktion errichtet sind, beste Voraussetzungen. Als Leichtbauhalle können Montagehallen auch für begrenzte Zeiträume direkt auf oder neben großen Baustellen errichtet werden.

Anforderungen an die Montagehalle

Montagehallen sind spezielle Fertigungshallen, die genau auf die Nutzungsanforderungen im jeweiligen Gewerbe abgestimmt werden. Für große Maschinen oder Fahrzeuge sind entsprechend große Innenflächen ohne störende Stützen erforderlich, je nach Einsatzbereich enthält die fertige Halle eine Vielzahl von technischen Geräten wie zum Beispiel Druckzonen, Klimaanlage, Kühlräume, Luftwäscher oder Ölabscheider. All diese Aspekte werden in unseren Planungsbüros mit einbezogen und ergeben einen Entwurf, der genau auf die Produktions- bzw. Montagestrecke für Ihr Unternehmen abgestimmt ist.

Stahlskelettbau oder Stahlbeton – Bauweisen für Montagehallen

Für optimale Flexibilität werden Montagehallen wie auch Fertigungshallen vorzugsweise stützenfrei errichtet. Eventuell erforderliche Nebenräume wie Lackierkabinen, luftdichte Räume oder Reinräume sowie Sozialtrakte sind am Rand oder in einem angeschlossenen Bauabschnitt angeordnet. So entsteht ein großzügiger Halleninnenraum. Realisieren lässt sich dies ideal mit einer Stahlkonstruktion. Der flexible Baustoff ermöglicht freie Grundrisse mit maximaler Wirtschaftlichkeit. Durch die Einhaltung von Rastermaßen werden Baukosten eingespart, der Innenraum der Halle kann so später nach Bedarf umgestaltet werden. Auch eine Erweiterung in alle drei Richtungen kann durch eine entsprechende Bauweise jederzeit vorgesehen werden. Für besondere Ansprüche ist die Stahlbetonbauweise geeignet. Durch die Vorfertigung der tragenden und aussteifenden Elemente bleiben auch bei dieser Bauweise die Bauzeiten kurz und das komplette Projekt wirtschaftlich. Für die Fassadengestaltung der Montagehalle kommen alle gängigen Baustoffe in Frage. So kann die Gebäudehülle mit Stahltrapezprofilen oder Sandwichelementen realisiert werden, auch die Massivbauweise ist eine Option.

Von der einfachen Fertigungshalle für den Maschinenbau bis hin zu hoch anspruchsvollen Montagehallen für elektronische Bauteile planen und realisieren wir gerne Ihr Bauvorhaben. Wir übernehmen für Sie die komplette Projektentwicklung und Sie erhalten eine nachhaltige Montagehalle, die genau auf Ihrer Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten ist.

Zurück

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da! Bitte rufen Sie uns an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten, wir melden uns umgehend.

Telefon: 0291-9024-411

Althoff Industriebau GmbH