Werkstatthallen – hier wird mehr als gewerkelt!

Autohäuser, Landmaschinenhandel und viele andere Branchen rund um die Fahrzeugindustrie benötigen Werkstatthallen, um einen ihrer wichtigsten Geschäftsbereiche zu bedienen. Für die Industrie- und Gewerbehallen eignet sich in vielen Fällen die Stahlbauweise optimal.

Werkstatt und mehr – Konzepte für Werkstatthallen

Große Freiflächen für Hebebühnen und Fahrzeuge sind in der Werkstatthalle unverzichtbar, bei der Planung müssen ebenso Verkehrsflächen und Lagervolumen eingeplant werden. Wird die Werkstatthalle direkt an ein Autohaus oder einen anderen Betrieb angebaut, können die dort angesiedelten Verwaltungs-, Sanitär- und Sozialtrakte mit der Halle verknüpft werden. Steht die Werkstatthalle als Solitärgebäude, dann lassen sich die Nebenräume direkt in der Hallenkonstruktion unterbringen. Alternativ bietet sich ein Bürogebäude als separater Bau in Massivbauweise an.

Konstruktionsvarianten für Werkstatthallen

Stahlskelett-, aber auch Betonkonstruktionen bieten durch den Bau nach Rastermaßen für die Konzeption einer Werkstatthalle fast grenzenlose Möglichkeiten. Neben der Halle selbst sind, ähnlich wie bei Lagerhallen und Produktionshallen, auch Erschließung und Zuwegung am Standort zu berücksichtigen. Stahl als Baumaterial punktet durch seine guten statischen Eigenschaften, die leichte Bauweise und die flexiblen Anwendungsmöglichkeiten.

Als Systemhalle wird die Werkstatthalle noch wirtschaftlicher, typengeprüfte Statiken und vorgeplante Details verkürzen den Planungs- und Genehmigungsweg. Ein hohes Maß an Vorfertigung und die witterungsunabhängige Montage verkürzen die Bauzeiten für Stahlhallen im Vergleich zu Massivbauten. Diesen Vorteil bringen ebenso Betonhallen mit. Die Stahlbetonfertigteile in Form von Stützen und Trägern werden im Werk vorgefertigt und auf der Baustelle montiert.

Wenn es richtig schnell gehen muss, dann kommen für kleine Bauvorhaben auch sogenannte Schnellbauhallen in Frage. Die Montage der komplett vorgefertigten Halle erfolgt auf einem Fundament, zum Beispiel mit Schwerlastdübeln. Dies ermöglicht den späteren Abbau und Verkauf der Halle, auch Erweiterungen sind problemlos möglich.

Vorteile typengeprüfter Werkstatthallen

Typengeprüfte Hallen sind keineswegs in ihrer Nutzung beschränkt, ganz im Gegenteil eignen sie sich für Werkstatthallen in den unterschiedlichsten Ausführungen. Das gilt nicht nur für das Tragwerk, sondern ebenso für den Ausbaustandard. So sind die Typenhallen als Werkstatthallen sowohl gedämmt als auch ungedämmt nutzbar. Frei wählbar sind ebenso Fassadengestaltung wie auch Innenausbau – zum Beispiel im Bereich des Fußbodens. Weitere Vorteile zeigen sich hinsichtlich Gestaltung und Planung, Wirtschaftlichkeit, Nutzung, Bauausführung und Nachhaltigkeit bzw. Umweltschutz:

  • Schnell und zeitnah realisierbar durch kurze Planungs- und Bauzeiten
  • Große Maßgenauigkeit und dadurch hohe Qualität
  • Anpassung an wechselnde Nutzungen im Bereich von Wand und Dach sowie Fenster- und Türausführungen möglich
  • Schnelle Erweiterbarkeit durch modularen Aufbau
  • Anpassung der Anforderungen an die aktuelle Fassung der Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • Kosteneinsparung durch vorbereitete Antrags- und Planungsunterlagen
  • Trockene Bauweise
  • Einfach nachrüstbar für spezielle statische Anforderungen wie zum Beispiel Brückenkranbetrieb
  • Hoher Automatisierungsgrad in der Fertigung
  • Einfache Verbindungen
  • Geringe Bauteilanzahl, geringes Transportgewicht (50 % weniger gegenüber Betonfertigteilen)
  • Geringer Erdaushub und kleine Fundamente möglich

Die industrielle Vorfertigung schont die Umwelt ebenso wie die reduzierten Emissionen auf der Baustelle und die kurzen Bauzeiten. Montagelärm und Lärm durch Transportfahrzeuge entsteht nur kurzzeitig. Viele Typenhallen lassen sich einfach demontieren und an anderen Standorten neu errichten. Durch die Konstruktion ist potenziell eine Recyclingfähigkeit von bis zu 100 % möglich, das Material kann direkt wieder in den Werkstoffkreislauf zurückgeführt werden.

 

Beim Bau Ihrer Werkstatthalle stehen wir Ihnen gerne zur Seite und planen und realisieren Ihr Bauvorhaben. Wir übernehmen alle Aufgaben von der Projektentwicklung bis zur Abnahme und übergeben Ihnen eine Halle, die komplett nach Ihren Wünschen und gemäß den relevanten Nutzungsanforderungen erstellt ist.

Zurück

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da! Bitte rufen Sie uns an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten, wir melden uns umgehend.

Telefon: 0291-9024-411

Althoff Industriebau GmbH