Fertigungshallen – Hier wird produziert!

Im Industriebau gehören Fertigungshallen zu den wichtigsten Bauwerken. Dort halten sich täglich zahlreiche Menschen auf, die Produktionshalle beinhaltet Fertigungsstrecken, Maschinen, aber auch Büro-, Lager- und Sanitärräume. Hallen, in denen Güter produziert werden, sind in erster Linie nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten errichtet. Viele Bauweisen kommen dafür in Frage.

Planungsgrundlagen für die Fertigungshalle – wirtschaftlich und flexibel

Produktionshallen müssen eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen. So müssen die bauphysikalischen Anforderungen erfüllt werden, die Halle muss sicher verschließbar und gut begehbar sein. Ein wichtiger Punkt ist weiterhin eine ausreichend große Ausbaureserve. Gerade in der Industrie kommt es häufiger zu Neustrukturierungen oder Weiterentwicklungen die einen veränderten Platzbedarf nach sich ziehen. Auch Logistikanforderungen, Produktionsabläufe und Energiekonzept müssen frühzeitig durchgeplant werden. Im Hallenbau gibt es verschiedene Bauweisen, mit denen alle relevanten Faktoren für eine wirtschaftliche Fertigungshalle umgesetzt werden können. Besonders flexibel hinsichtlich einer späteren Erweiterung sind Stahlhallen, die je nach Tragwerk in eine oder in beide Richtungen erweitert werden können, auch die Höhe kann bei Bedarf vergrößert werden. Aber auch Hallen aus Stahlbeton eignen sich aufgrund der guten Brandschutzeigenschaften des Materials für Hallen zur Produktion wie auch für Lagerhallen und weitere Industriehallen. Beide Hallenbauweisen bringen kurze Bauzeiten mit sich, da ein hoher Vorfertigungsgrad erreicht wird.

Die Produktionstechnik – ein wichtiger Teil der Fertigungshalle

Eine ideale Fertigungshalle wird sozusagen um die Produktion mit ihren Anforderungen herumgebaut. Sinnvoll ist hierbei, große technische Anlagen wie Arbeitsgruben, Kräne, Lackieranlagen und andere Einbauten direkt in die Planung zu integrieren. Dies sichert eine optimale Raumnutzung, die Tragkonstruktion kann an die Nutzungsanforderungen und auftretende Kräfte abgestimmt werden. Eine bedarfsgerechte Fußbodenkonstruktion ist auf die Technik abgestimmt und mit der nötigen Bewehrung versehen. Absauganlagen und Druckluftsysteme lassen sich ebenfalls harmonisch in die Gesamtplanung mit einfügen.

Ein gutes Konzept – von Anfang an!

Damit eine Produktionshalle über mehrere Jahre hinweg effektiv genutzt und ideal ausgelastet werden kann, ist ein tragfähiges Planungskonzept erforderlich. Aufgrund der von Ihnen genannten Anforderungen erstellen wir eine Gesamtplanung, die alle Angaben berücksichtigt und für ideale Arbeitsabläufe innerhalb der Halle sorgt. Wir legen von Anfang an Wert auf eine enge Zusammenarbeit. Sie als Bauherr und Auftraggeber sind der Spezialist für die Funktionalität, wir kümmern uns um das Drumherum und bauen für Sie die perfekte Produktionshalle.

Zurück

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da! Bitte rufen Sie uns an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten, wir melden uns umgehend.

Telefon: 0291-9024-411

Althoff Industriebau GmbH