Bürogebäude – Verwaltung und Präsentation

Ein Bürogebäude ist zum einen ein zentraler Ort für Administration und Verwaltung einer Institution, zum anderen erfüllt es auch repräsentative Aufgaben. Als weithin sichtbares Symbol eines Unternehmens oder als architektonisch reizvolle Ergänzung im Stadtquartier dienen Bürogebäude Einzelunternehmern, Stadtverwaltungen oder Konzernen als Leitzentrale. Auch als lukratives Mietobjekt ist die Errichtung eines Bürogebäudes als Geschäftshaus attraktiv.

Planungsgrundlagen für Bürogebäude

Ein Bürogebäude beherbergt Tag für Tag eine Vielzahl von Menschen, die dort arbeiten. Ebenfalls nutzen Besucher das Gebäude. Im Raumprogramm müssen die Bewegungen und Bedürfnisse der Nutzer bedacht werden und dies möglichst weitsichtig. Helle Büros für eine gute Arbeitsatmosphäre sind ebenso wichtig wie Archive, Lager- und Sozialräume, Sanitärräume, Tagungsräume und durchdachte Verkehrsflächen. Die hohen Betriebskosten, die ein Bürogebäude verursacht, machen eine durchdachte Planung des Wärmeschutzes nötig. Flexibilität hinsichtlich der Nutzung ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den wir bereits in der ersten Planungsphase berücksichtigen. Schließlich ist stets auch die Wirtschaftlichkeit im Fokus. Die verschiedenen Baumaterialien und Konstruktionsweisen für Bürogebäude ermöglichen hier individuelle Lösungen, die genau auf Ihre Anforderungen wie auch Ihr Budget zugeschnitten sind.

Bauweisen und Konstruktionen

Ganz klassisch werden Bürogebäude als massives Bauwerk Stein auf Stein errichtet. Damit sind jedoch die Möglichkeiten noch längst nicht ausgeschöpft. Die Bautechnologie bietet zahlreiche Möglichkeiten, die insbesondere bei großen Bauvorhaben effizient und mit kurzen Bauzeiten punkten. Generell kommen alle Bauweisen auch für Bürogebäude in Frage:

  • Stahlbetonfertigteile ermöglichen die zügige Errichtung auch großer Bauwerke mit kurzen Bauzeiten. Die ausgezeichneten Brandschutzeigenschaften von Beton sind für öffentliche Gebäude sehr gut geeignet und machen zum Teil zusätzlichen baulichen Brandschutz wie Ummantelungen unnötig. Ein hoher Vorfertigungsgrad macht das Bauwerk überschaubar, eine modulare Bauweise ist wirtschaftlich und ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität auch hinsichtlich späterer Umbauten.
  • Auch die Hallenbauweise bietet sich für Bürogebäude an, dies gilt für Einzelbauten ebenso wie für Kombinationen aus Produktionshalle und Bürogebäude oder nachträgliche Anbauten. Stahlkonstruktionen sprechen mit ähnlichen Vorzügen wie die Stahlbetonfertigbauweise für sich, die leichten Konstruktionen ermöglichen eine individuelle Architektur, zum Beispiel in Verbindung mit Glas als Wandflächen sowie eine freie und optimierte Grundrissgestaltung.

Als Spezialist im Bereich Verwaltungsbau kreieren wir ein Bürogebäude, das optisch wie auch funktional Ihren Anforderungen und Bedürfnissen entspricht. Eine gute Arbeitsatmosphäre im Innenbereich ist für uns ein ebenso wichtiges Planungsziel wie eine ansprechende Optik, die sich in das Raumgefüge am Standort harmonisch einpasst und die Corporate Identity Ihres Unternehmens unterstützt.

Zurück

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da! Bitte rufen Sie uns an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten, wir melden uns umgehend.

Telefon: 0291-9024-411

Althoff Industriebau GmbH