Verwaltungsgebäude – Bürogebäude mit vielen Aufgaben

Im Verwaltungsgebäude sitzt die Geschäftsführung oder ganz allgemein die Verwaltung eines Unternehmens oder auch einer Behörde wie Stadtverwaltung oder Gemeindeverwaltung. An das Bauwerk werden ähnliche Anforderungen wie an ein Bürogebäude gestellt, neben der Funktionalität kommt diesen Gebäuden oft auch ein hoher repräsentativer Charakter zu. Die Bauweisen im Verwaltungsbau bieten hier verschiedene Möglichkeiten.

Planungskonzepte für Verwaltungsgebäude

Im Verwaltungsgebäude arbeiten auf der einen Seite täglich viele Menschen und verwalten ein Unternehmen oder eine Gemeinde. Zum anderen kommen je nach Nutzung mehr oder weniger Besucher ins Gebäude. Für die Beschäftigten sind im Raumprogramm Arbeitsplätze vorzusehen, die zum Beispiel als Einzel-, Gruppen- oder Großraumbüros konzipiert werden. Neben der sinnvollen Anordnung im Gebäude ist gerade in diesen Räumen eine helle und freundliche Atmosphäre wichtig. Für Besucher sind ausreichend Verkehrsflächen, Wartezonen und Besprechungsräume im Grundriss nötig, auch die Sanitärräume müssen auf die Besucherfrequenz ausgerichtet sein. Schließlich benötigt ein Verwaltungsgebäude Archiv- und Lagerflächen. Diese Räume finden sich in vielen Fällen im Keller. Aufgrund der naturgemäß hohen Betriebskosten steht der Wärmeschutz im Verwaltungsgebäude im Fokus. Für Wirtschaftlichkeit bereits beim Bauen sorgen wir mit einer angepassten Auswahl von Bauweise und Baumaterialien.

Bauweisen im Verwaltungsbau

Verwaltungsgebäude können als massives Bauwerk errichtet werden, häufig wird aus Gründen der Flexibilität und Wirtschaftlichkeit auch die Fertigbauweise gewählt. Als Stahlbeton- oder Stahlkonstruktion sind die Gebäude mit kurzen Bauzeiten errichtet. Der hohe Vorfertigungsgrad wie er zum Beispiel bei Stahlbetonfertigteilen zu finden ist, macht den gesamten Bauablauf witterungsunabhängig und sorgt für eine hohe Qualität der Bauteile. Als Stahlskelettbau wird ein Verwaltungsgebäude ähnlich wie eine Halle in Rasterbauweise errichtet. Große Spannweiten wie sie die Stahlkonstruktion ermöglicht, sorgen für eine flexible Grundrissgestaltung. Auch nachträgliche Änderungen, wie sie zum Beispiel bei einer Gebäudeumnutzung erforderlich werden, lassen sich mit dieser Bauweise leicht umsetzen. Hinsichtlich der architektonischen Gestaltung ist die Auswahl der Bauweise in Bezug auf die Endwirkung des Bauwerks wichtig. Mit einer Kombination aus Stahl und Glas entstehen luftige, moderne Gebäude, die Flexibilität und Wandlungsfähigkeit demonstrieren. Verwaltungsgebäude aus Stahlbeton wirken solide und vertrauenserweckend und stehen für den langen und zuverlässigen Bestand einer Einrichtung.

Wir arbeiten als Spezialisten im Bereich Verwaltungsbau mit ganz verschiedenen Bauweisen und können aus unserem Netzwerk an Architekten und Ingenieuren auf einen großen Erfahrungspool zugreifen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir erstellen gerne ein erstes Planungskonzept sowie eine Kostenschätzung für Ihr neues Verwaltungsgebäude.

Zurück

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da! Bitte rufen Sie uns an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten, wir melden uns umgehend.

Telefon: 0291-9024-411

Althoff Industriebau GmbH