Lagerhallen von Althoff – Kerngebäude im Industriebau

Bester Schutz für Ihre sensiblen Güter und eine hohe Funktionalität: Althoff bietet individuelle Lösungen für alle gestellten Anforderungen an eine Lagerhalle.

Ob unempfindliche Güter, sensible Medizinprodukte oder sogar verderbliche Lebensmittel – Lagerhallen im Industriebau müssen je nach Nutzungsanforderungen unterschiedlich konzipiert sein und teils höchste Ansprüche erfüllen. Nur so haben Sie jederzeit die benötigten Waren immer in der gleichen Qualität zur Hand.

Althoff realisiert seit über 20 Jahren deutschlandweit hochmoderne Industriegebäude und Lagerhallen, die unsere namhaften Kunden – wie das Unternehmen Grohe oder Futtermittelhersteller Josera – absolut zufriedenstellen. Dabei achten unsere Experten schon bei den ersten Planungsschritten auf die Funktionalität der Halle.

Für jedes Lagergut das richtige Konzept

Je nachdem, welche Ansprüche Ihre Lagergüter an die Umgebungsbedingungen stellen, finden unsere Experten das passende Konzept für Ihre Lagerhalle. Viele Schüttgüter und Trockenwaren benötigen weder Wärmedämmung noch einen besonderen Schutz gegen Feuchtigkeit und Bodennässe. Hier steht die Lagerfläche im Zentrum der Planungen und die Frage, ob Sie als Unternehmer Ausbaureserven für zukünftige Expansionen schaffen wollen.

Lagern Sie empfindliche Güter und Produkte ein, planen wir entsprechende Wärme- und Feuchteschutzmaßnahmen ein. Auch automatische Belüftungssysteme, die Qualität des Lagergutes sicherstellen, kommen bei uns regelmäßig zum Einsatz.

Funktionale Lagerhallen bauen

Das oberste Gebot bei der Planung Ihrer Lagerhalle ist die Funktionalität. Nur wenn Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Lager die vorhandene Fläche optimal nutzen und sie ihre Arbeitsabläufe effektiv gestalten können, ist die Wirtschaftlichkeit Ihrer Lagerhalle sichergestellt. Unsere Experten bei Althoff verfügen über ein hohes Maß an Erfahrung und planen gemeinsam mit Ihnen einen intelligenten Grundriss, der alle Ansprüche an Ihre Lagerhalle berücksichtigt. Die Größe der Halle sowie Tor und Verkehrswege sind so bemessen, dass Ihr Team alle eingesetzten Fahrzeuge, wie Gabelstapler, Kräne oder Hubsysteme, problemlos manövrieren kann – und das gilt nicht nur in der Länge und Breite, sondern auch in der Höhe.

Automatische Torsysteme, die an mindestens zwei Seiten der Halle angeordnet sein sollten, gewährleisten einen störungsfreien Verkehr. Auch große Spannweiten und eine ausreichend große Fläche innerhalb der Halle ermöglichen problemloses Manövrieren der Fahrzeuge und Transportmittel.

In Abstimmung auf die zu erwartenden Lasten muss auch das Fundament der Lagerhalle entsprechend stabil ausgeführt werden. Besonders für feuchtempfindliches Lagergut empfehlen wir die Ausbildung einer schwarzen Wanne, also eine Kellerabdichtung mit Bitumen.

Bei drückendem Grundwasser ist eine weiße Wanne sinnvoll. Dabei werden die Bodenplatte sowie die Kellerwände in wasserundurchlässigem Beton (WU-Beton) angelegt. Dieses bildet eine wasserdichte Wanne und eine zusätzliche Beschichtung ist nicht mehr nötig.

Bei der Bemessung des Fundaments sorgen entsprechende Sicherheitsbeigaben dafür, dass ausreichend Reserven vorhanden sind.

Übrigens kümmern sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Wunsch auch um die Abwicklung notwendiger Baugenehmigungen und Formalitäten!

Die richtige Bauweise für Ihre Lagerhalle

Mit den modernen Bauweisen im Hallenbau entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Lagerhalle, die natürlich auch mit Büro-, Sanitär- und Pausenräumen ausgestattet sein kann. Bei Althoff planen wir Ihre Lagerhalle in der Regel als Stahlhalle.

Die Vorteile: Lagerhallen aus Stahltragewerken sind besonders flexibel und bieten zahlreiche Möglichkeiten. Sie ermöglichen schlanke Querschnitte und weite Spannweiten. Zudem lassen sich Stahlhallen in beide Richtungen umstandslos und kostengünstig erweitern.

So sind Sie im Falle des Mehrbedarfs bestens aufgestellt. Sie wollen Ihr Unternehmen verkleinern? Auch das ist kein Problem. Stahlhallen lassen sich bei geschraubter Ausführung auch kostengünstig demontieren und im Bedarfsfall an anderer Stelle wiederaufbauen.

Häufige Fragen zu Lagerhallen

Was ist eine Lagerhalle?

Industrieunternehmen und Firmen aus den Branchen der Produktion, dem Handel sowie der Logistik setzen auf die Vorteile einer gut geplanten Lagerhalle. Hier können sie ihre verschiedenen Waren und Güter unterbringen und einlagern. Darüber hinaus können Lagerhallen als Umschlagplatz für diverse Waren genutzt werden.

Welche Arten von Lagerhallen gibt es?

Lagerhallen lassen sich in folgende Kategorien aufteilen:

Diese Arten der Lagerhalle unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Flächengröße und Ausstattung. Die Ausstattung hängt wiederum von der Nutzungsweise ab.

Was kostet der Bau einer Lagerhalle?

Die Baukosten und Baunebenkosten für Ihre Lagerhalle sind unter anderem abhängig von der Größe und Ausstattung, für die Sie sich entscheiden. Auch die architektonische Umsetzung und die vorliegenden bauseitigen Bedingungen spielen eine große Rolle bei der Kostenfindung. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

Was ist besser – eine Lagerhalle aus Beton oder aus Stahl?

Obwohl auch eine Bauweise aus Beton viele Vorteile bietet und vor allem in Hinsicht auf den Brandschutz nicht vernachlässigt werden sollte, bietet sich bei Lagerhallen eine Stahlkonstruktion an. Diese lässt sich vergleichsweise unkompliziert erweitern oder unterteilen und passt sich an den Kapazitätsbedarf an. Erfahren Sie mehr über Stahlhallen.

Welche Vorteile bietet eine Lagerhalle?

Für Unternehmen ist es wichtig, immer flexibel handeln zu können. Mit Lagerhallen sind Betriebe jederzeit in der Lage, ihre Waren weltweit liefern und vertreiben zu können. Damit kann die Kapazität an die Unternehmensansprüche angepasst und eine bessere Wirtschaftlichkeit erzielt werden.

Welche Dachkonstruktion bietet sich bei Lagerhallen an?

In der Stahlskelettbauweise sind alle Dachformen für Ihre Lagerhalle möglich. Je nach Vorgaben führen wir Ihren Bau als Flachdach, Pultdach oder Satteldach aus. Ebenso kommen bei uns Runddächer, Tonnendächer oder individuelle Dachformen regelmäßig zum Einsatz.

Sie sind interessiert?

Online, am Telefon oder persönlich: Ihr Althoff-Team ist gerne für Sie da!

Wir freuen uns auf Sie!

SIE PLANEN EIN BAUPROJEKT?

Kontaktieren Sie uns jetzt!